Violine

Modelle nach Stradivari und Guarneri werden in den meisten Geigenbauwerkstätten gebaut. Dies reicht uns und unserer Kundschaft klanglich bei weitem nicht aus. 

So entstanden im Laufe der Zeit in unserer Werkstatt, mehrere Modelle, die alle ihrem eigenen Klangideal folgen. Somit ist gewährleistet dass unsere Instrumente ein sehr breites Klangspektrum abdecken und wir dadurch auf Ihre Klangvorstellung eingehen können.

Kommen Sie uns besuchen und finden Sie das richtige Instrument, welches zu Ihren persönlichen Vorlieben passt.

Alle Modelle fertigen wir in moderner und historischer Bauweise.

Während einem Studienaufenthalt konnte ich einige Violinen der staatlichen Sammlung in Augenschein nehmen.

Unser Guarneri-Modell zeichnet sich durch eine besonders charaktervolle Schnittführung aus.

Auf den Weltbühnen der Violinen spielen neben A. Stradivari und G. Guarneri die Instrumente von J. B. Guadagnini eine bedeutende Rolle.

Er ist einer der frühesten nachgewiesenen Geigenbauer und zugleich Begründer der Cremoneser Geigenbautradition.

Nicolo Amati verdient besondere Aufmerksamkeit.

Giovanni Paolo Maggini ist einer der bedeutsamsten Meister der Brescianer Schule.

In Anerkennung der herausragenden Leistungen von Johann Georg Schönfelder II, haben wir entschieden sein großes Geigenmodell in unser Portfolio aufzunehmen.

Menü schließen