Brescianer Modell

Fasziniert und inspiriert durch Instrumente aus Brescia, entwickelte ich ein eigenes Violamodell in diesem Stil.

Kühne Formen, gepaart mit konstruierten Proportionen, ergeben ein Modell, das sich großer Beliebtheit erfreut. Mit 383 mm Korpuslänge und 355 mm schwingender Saitenlänge ist dieses Violamodell das kleinste meiner Fertigung und für kleinere Hände bestens geeignet.

Klanglich kann sich die „Kleine“ durchaus mit ihren großen Geschwistern messen.
Gute Belastbarkeit, typisches Bratschentimbre und Tonvolumen zeichnen das Modell aus.

Dieses Modell biete ich auch in einer Korpuslänge von 400, 410 und 420 mm an.

Menü schließen